Wie flashe ich Tasmota auf den ESP-01?

Die meisten Wireless Module kommen mit restriktiven Firmware von asiatischen Herstellern. Tasmota ist eine Open Source Firmware die sehr viele Features unterstützt und ein Anpassen nach eigenen Ansprüchen ermöglicht.

Ich empfehle euch ein vorkonfiguriertes Image zu erstellen, damit ihr direkt beim Flashen IP Adresse und WLAN Informationen übertragen könnt. Den passenden Artikel findet ihr hier.

Das ESP-01 Module vom Hersteller Espressif nutzt den ESP8266 Mikrocontroller, besitzt WLAN und unterstützt SPI, UART und I2C Protokolle.

In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr auf den ESP-01 Tasmota flashen könnt. Ich benutze zum Flashen den FT232RL Adapter. Dieser wird mit dem ESP-01 verbunden und kann dann per USB programmiert werden.

Komponenten

ESP-01 und FT232 Verbinden

Ich habe zum Verbinden den FT232RL auf ein Breadboard gesteckt. Das Breadbord ermöglicht euch übersichtlich die Verbindungskabel zu stecken und komfortabel zu ändern.

WICHTIG! Beim FT232RL muss der Jumper auf 3,3V geändert werden (siehe den FT232RL im folgenden Bild)! Auf dem FT232RL ist beim Jumper 3,3V kenntlich gemacht!

Schaltplan zwischen dem FT232RL und dem ESP-01
Schaltplan zwischen dem FT232RL und dem ESP-01

Auf der Rückseite des ESP-01 und auf der Vorderseite des FT232RL könnt ihr die Beschreibung der Pins sehen. Die Tabelle zeigt euch nochmal die Steckverbindungen:

ESP-01FT232RL
3V3VCC
RST
ENVCC
TXRX
RXTX
IO0GND
IO2
GNDGND

Mit den oben aufgelisteten Komponenten sehen die Verbindungen wie folgt aus:

Schaltung auf dem Breadboard
Schaltung auf dem Breadboard

Flashvorgang mit dem Tasmotizer

Ich nutze zum Flashen Ubuntu und nutze aus diesem Grund die Python 3 Version zum Flashen. Tasmotizer ist auch unter Windows mit einer .exe verfügbar. Startet tasmotizer mit sudo. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sonst die Berechtigung zum Schreiben des Chipsatzes fehlt.

git clone https://github.com/tasmota/tasmotizer.git
pip3 install -r requirements.txt
sudo python3 tasmotizer.py
Tasmotizer Einstellungen

In der Auswahl des Portes sollte sich etwas mit USB befinden. Unter Windows waren bei mir mehrere COM Ports. Da müsst ihr versuchen, welches der richtige Port ist. Wählt euer Image aus und klickt aus Tasmotize! um das Image zu übertragen.

Flashvorgang
Flashvorgang

Nachdem der Flashvorgang abgeschlossen ist kann der ESP-01 verwendet werden. Habt ihr direkt eine IP Adresse und das WLAN wie in meinem anderen Artikel beschrieben vorkonfiguriert, sollte sich der ESP-01 unter http://ip-adresse/ im Browser melden.

Flashvorgang erfolgreich beendet.
Flashvorgang erfolgreich beendet.

Hilfreiche Links

Beitrage der gleichen Kategorie

Luftqualitätsüberwachung in der Werkstatt

Die optimale Luftqualität in Werkstätten spielt eine entscheidende Rolle für Sicherheit, Gesundheit und die Qualität der durchgeführten Arbeiten. In Teil 1 unserer Serie zur Luftqualitätsüberwachung haben wir dir die Sensoren detailliert vorgestellt und gezeigt, wie du sie an den ESP8266 anbinden kannst. Jetzt, im zweiten Teil, vertiefen wir das technische Fundament und konzentrieren uns auf […]

Gosund SP 111

Tasmota (Theo-Arends-Sonoff-MQTT-OTA) ist eine kostenfreie Open Source Firmware die als Alternative auf IoT Geräten mit ESP8266 Chip installiert werden kann. Der Vorteil dieser Open Source Firmware ist die Transparenz und Anpassung der Konfiguration nach eigenen Zwecken. Während die Geräte von Sonoff, Gosund oder auch Zigbee mit einer sehr restriktiven und mit Vorbehalt behafteten Firmware ausgeliefert […]

0 Kommentare

Bitte tragt euren Namen ein.
Bitte tragt eure Email-Adresse ein.
Top